#SaferTogether: Coyans spenden ihren Schadenfreiheits-Bonus

Coyans, die im vergangenen Kalenderjahr keinen Schaden einreichen mussten, teilen ihr Glück, indem sie ihren Schadenfreiheits-Bonus spenden.
Paige McKinnon
18.2.2021

Eine Versicherung ist eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig schützt. Wir ziehen an einem Strang, um Menschen zu helfen, wenn sie in Not sind. Du kannst dich auf uns verlassen, wenn du aus Versehen jemanden verletzt, dein Fahrrad gestohlen wird oder dein Vierbeiner krank wird. Denn auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, sind wir eine Coya-Familie.

Aber die Coya-Versicherungsfamilie bietet mehr als Schutz der eigenen Kund*innen. Wir denken weiter und glauben auch an den Schutz unseres Planeten. Du machst einen großen Teil unserer Gemeinschaft aus, der dazu beiträgt, Menschen, Haustiere und den Planeten zu schützen.

Andrew Shaw, Coya CEO und Gründer, erklärt:

"Coya ist auf einer Mission, das Versicherungswesen maßgeblich zu verändern, und das schaffen wir nicht alleine. Wir haben den ersten Schritt getan, indem wir den Schadenfreiheits-Bonus in unsere Versicherungsprodukte integriert haben. Aber es ist unsere Gemeinschaft der versicherten Coyans, die die wahre Wirkung erzielen, indem sie ihren Bonus spenden."

Kund*innen, die in einem Kalenderjahr keinen Schaden eingereicht haben, sind berechtigt, einen Bonus zu erhalten. Der Schadenfreiheits-Bonus beträgt 5% ihrer Versicherungsbeiträge aus dem letzten Jahr! Während manche Kund*innen ihren Bonus ausgezahlt haben wollen (und das haben sie sich auch verdient!), wollen die meisten ein Teil der Coya-Community sein. Sie spenden ihren Bonus an eine von zwei Wohltätigkeitsorganisationen.

Über 22.000 Coyans entschieden sich dafür, ihren Bonus zurückzugeben und halfen uns, 4.032 € an Plant-for-the-Planet und 37.092 € an die ReDI School of Digital Integration zu spenden.

Plant-for-the-Planet

Angefangen als Klassenprojekt im Jahr 2007, ist Plant-for-the-Planet zu einer internationalen Organisation mit 88.000 jungen Menschen aus 74 Ländern geworden. Aber die Mission ist dieselbe geblieben: eine Milliarde Bäume zu pflanzen und das Bewusstsein für Klimagerechtigkeit zu verbreiten. Plant-for-the-Planet glaubt, dass Bäume eines der mächtigsten Werkzeuge gegen die Klimakrise sind. Bei Plant-for-the-Planet werden außerdem Kinder und Jugendliche dazu befähigt, zu Botschafter*innen für Nachhaltigkeit zu werden. 

Erfahre mehr oder unterstütze Plant-for-the-Planet online.

ReDI School of Digital Integration

ReDI School of Digital Integration hat verstanden, dass Technologie Barrieren abbauen und die Führungskräfte von morgen schaffen kann. Deshalb unterrichtet sie seit 2016 Einheimische und Neuankömmlinge in Deutschland. Die kostenlosen Kurse lehren Menschen, die vielleicht sonst keinen Zugang zu einer solchen Ausbildung gehabt hätten, digitale Fähigkeiten. Mithilfe ihres starken Netzwerks aus Tech-Leadern, Studierenden und Alumni schafft die ReDI School neue Möglichkeiten, damit sich ihre Community in die Arbeitswelt und die Gesellschaft integrieren kann.

Erfahre mehr oder unterstütze die ReDI School of Digital Integration online.

Coya-Mitarbeiter*innen und Kund*innen haben über 64.000 € an Plant-for-the-Planet, die ReDI School, den Tierschutz Berlin und andere Organisationen gespendet, die sich für den Schutz unserer Haustiere und unseres Planeten einsetzen. Vielen Dank an alle Coyans, die der Gemeinschaft in irgendeiner Weise etwas zurückgegeben haben. Ihr seid unglaublich!

Sharing is caring

Neueste Beiträge