Fahrraddiebstahl-versicherung

Weil's nicht irgendein altes, sondern dein neues Fahrrad ist.

Was ist eine Fahrraddiebstahl-Versicherung?

Dein Fahrrad ist gegen Diebstahl, Teilediebstahl und Vandalismus versichert, solange es mit einem Schloss gesichert ist.

Warum Coya?

Werde Teil der Coya Community

Super toller Kundenservice. Unproblematisch und flink. Nach dieser Erfahrung bei der Hausratversicherung werde ich nun natürlich auch mit meiner Haftpflichtversicherung zu Euch kommen. Beide Daumen nach oben 👍👍

Frl. Schmidt (eine zufriedene Kundin über Google Rezension)

Lern unsere stressfreien Features kennen

Weltweiter Zugriff auf deine Versicherung

Schau in deine Verträge, bearbeite sie und melde einen Schaden – jederzeit und egal wo du bist.

Pass deinen Vertrag deinem Leben an

Egal was sich in deinem Leben ändert, du kannst deinen Versicherungsschutz jederzeit ganz einfach anpassen.

Melde einen Schaden in wenigen Sekunden

Schäden sind ätzend, das können wir leider nicht schönreden. Darum ist der Schadenprozess bei Coya besonders einfach – eine Last weniger für dich!

In wenigen Minuten versichert

Erhalte dein Angebot

Beantworte ein paar Fragen und erhalte dein persönliches Angebot in weniger als 2 Minuten.

Pass deinen Schutz an

Individualisiere den Versicherungsschutz nach deinen Bedürfnissen und erstell deinen Coya Account.

#Coyeah!

Und schon sind alle Dokumente in deinem digitalen Coya Account hinterlegt.
Zum Angebot

Antworten zu brennenden Fragen

Was passiert, wenn mein Rad älter als 5 Jahre wird?

Dein Vertrag endet automatisch und spätestens am Ende des Monats, in dem dein Fahrrad 5 Jahre alt wird. Denk daran, dass dein Fahrrad neu sein muss. Wir versichern aktuell keine gebrauchten Räder.

Schliessen

Wieso braucht ihr die Rahmennummer?

Die Rahmennummer dient als eindeutige Identifizierung deines Fahrrads. Wir und auch die Polizei brauchen diese Nummer, falls dein Fahrrad gestohlen wurde. Du findest sie in deinem Dashboard und kannst jederzeit drauf zugreifen.

Schliessen

Wo ist mein Fahrrad versichert?

Ganz einfach: bei vorübergehenden Reisen weltweit.

Schliessen

Wie alt darf mein Fahrrad bei Abschluss der Versicherung sein?

Dein Fahrrad darf ab dem Ersterwerb (Kaufzeitpunkt des fabrikneuen Fahrrads durch den ersten Besitzer) nicht älter als 12 Monate sein.

Schliessen

Was ist der "Neuwert"?

Der Neuwert deines Fahrrads ist gleichzeitig die Versicherungssumme und bezieht sich bei Diebstahl immer auf den Betrag, den du heute für ein Fahrrad des gleichen Modells zahlen würdest.

Als Beispiel: Das gestohlene Fahrrad, das du vor einem Jahr für 599 € gekauft hast, kostet heute 550 €. Dann würden wir 550 € ausbezahlen, weil es genau der Betrag ist, den du brauchst, um dir heute das gleiche Fahrrad neu zu kaufen.

Schliessen

Ist Versichern mit Coya wirklich so einfach?

Ja, ganz ehrlich. Denn wir haben Coya gegründet, weil wir selbst keine Lust mehr auf komplizierte Sprache, Knebelverträge und Papierkram hatten. Du kannst dich bei uns wirklich in wenigen Minuten versichern, deine Dokumente 24/7 online einsehen und jederzeit kündigen. Überzeuge dich selbst!

Schliessen

Schau dir unsere Versicherungsbedingungen an

Was ist versichert?

  • Dein Fahrrad/E-Bike und fest mit dem Fahrrad/E-Bike verbundene und zu seiner Funktion gehörende Teile;
  • Das verwendete Schloss (sofern angegeben);
  • Dein „GPS-Tracker“ (sofern vorhanden und mit angegeben).

Versicherungssumme und -wert

  • Die Versicherungssumme ergibt sich aus dem Händlerverkaufspreis des
    a) versicherten Bikes bei Ersterwerb (Kauf des fabrikneuen Bikes durch den ersten Besitzer),
    b) Schlosses (sofern angegeben),
    c) „GPS-Trackers“ (sofern vorhanden und angegeben).
  • Versichert ist der Neuwert.

Versicherte Gefahren

  • Diebstahl (auch aus verschlossenen Kraftfahrzeugen oder Fahrradträgern);
  • Einbruchdiebstahl;
  • Raub;
  • Teilediebstahl;
  • Vandalismus.
Schliessen

Was ist nicht versichert?

Dazu zählen beispielsweise:

  • Gewerbliche oder berufliche Nutzung des Bikes;
  • Eigenbauten, Velomobile, vollverkleidete Bikes;
  • Bikes für die eine Versicherungs- oder Führerscheinpflicht besteht;
  • Bikes mit einem Händlerverkaufspreis/Versicherungswert inkl. Schloss und GPS-Tracker von über 10.000 €;
  • Bikes, die bei Vertragsabschluss älter als 12 Monate sind (errechnet vom Kauf des Bikes durch den Erstbesitzer);
  • Zubehörteile (z. B. Kindersitz) oder sonstige Sachen, die nicht für den Betrieb erforderlich sind;
Schliessen

Gibt es Deckungsbeschränkungen?

Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen der Versicherungsschutz eingeschränkt sein kann. In jedem Fall vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind zum Beispiel:

  • Vorsätzlich herbeigeführte Schäden;
  • Schäden, die nicht die Funktion der Sache beeinträchtigen (z. B. Schrammen und Schäden an der Lackierung oder sonstige Schönheitsfehler);
  • Sonstige Beschädigungen von außen wie z. B. Sturz- und Unfallschäden, Wetterereignisse, höhere Gewalt;
  • Krieg, kriegsähnlichen Ereignissen, Bürgerkrieg, Revolution, Rebellion, Aufstand, innere Unruhen, Kernenergie, nuklearer Strahlung oder radioaktiven Substanzen.
Schliessen

Lade dir die vollständigen Versicherungsbedingungen herunter:

Versicherungsbedingungen Fahrraddiebstahlversicherung (PDF, 0.5 mb)