Coya Glossar – damit wir uns noch besser verstehen.

#

24/7-Zugang

Deine Unterlagen kannst du jederzeit und von überall in deinem Kundenkonto einsehen. Du kannst sie bei Bedarf auch herunterladen oder ausdrucken. Im Schadensfall sind wir natürlich persönlich für dich da, ruf uns einfach an: +49 (0) 30 58849400 oder schreib uns eine E-Mail an hello@coya.com.

A

Abwehr unberechtigter Schadensersatzansprüche

Solltest du jemals mit der Forderung nach einer (hohen) Geldsumme konfrontiert werden, obwohl du keine Schuld am Schaden hattest, hilft dir deine private Haftpflichtversicherung dabei, diese Ansprüche abzuwehren. Falls es nötig sein sollte, vertritt sie dich auch vor Gericht.

Add-on

Dein Versicherungsschutz, deine Bedürfnisse: Für viele unserer Produkte bieten wir dir daher Add-ons in Form von individuellen Zusatzabsicherungen an, mit denen du deinen Schutz erweitern kannst.

Allgemeine Versicherungsbedingungen

Große Reden schwingen kann jeder, deswegen steht in den allgemeinen Versicherungsbedingungen noch einmal alles schwarz auf weiß. Dort findest du alles, was du wissen möchtest, wie zum Beispiel welche Leistungen du erhältst oder welche Rechte du im Schadensfall hast.

Autsch

Falls du jemandem etwas Schweres auf den Fuß fallen lässt, ist "Autsch" das Geräusch, das du hören wirst. Dein privater Haftpflichtschutz von Coya versichert dich in diesem Fall gegen die finanziellen Forderungen des oder der Verletzten.

Anpassung des Beitrags

Einmal im Jahr prüfen wir, ob dein Beitrag erhöht oder gesenkt werden muss. Das machen wir natürlich nicht Pi mal Daumen, sondern nach transparenten, gesetzlichen Grundlagen. Das bedeutet für dich: immer faire Preise.

Anzeigepflicht im Schadensfall

Im Schadensfall ist Teamwork gefragt: Du hast nämlich eine sogenannte Anzeigepflicht und musst den Schaden melden, sobald du ihn bemerkst. Je nach Schadensfall ist es zum Beispiel notwendig, die Polizei zu informieren.

B

Bonus bei Schadenfreiheit

Für ein Kalenderjahr ohne Schadensmeldung erhältst du von uns einen Bonus in Höhe von 5% deines gezahlten Jahresbeitrags. Falls du nicht weißt, wohin mit dem Geld, spenden wir es gerne in deinem Namen an Hilfsorganisationen.

Bedingungsgarantien

Damit wird dir beim Vertragsabschluss garantiert, dass deine Vertragsbedingungen mindestens den aktuellen Musterbedingungen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) entsprechen.

Beitrag

Das ist der Betrag, den du monatlich oder jährlich für deinen Versicherungsschutz bezahlst.

Beitragsrückerstattung

Bei Coya kannst du täglich kündigen, während du deine Beiträge monatlich oder järhlich zahlst. Falls du deinen Versicherungsschutz vor Ablauf eines vollen Monats oder eines vollen Kalenderjahres kündigen solltest, erstatten wir dir den offenen Restbeitrag taggenau in deiner gewählten Zahlungsmethode zurück.

Bezugsberechtigte

Damit sind im Versicherungswesen alle Personen gemeint, die berechtigt sind, die Leistungen (aus dem abgeschlossenen Versicherungsvertrag) im Schadensfall zu erhalten.

C

CRASH!

Du transportierst deine Vintagekommode in der U-Bahn und plötzlich: Crash! Das schöne Teil fliegt beim Bremsen durch den Waggon. Wir übernehmen den entstandenen Schaden, denn die Coya-Hausratversicherung schützt deine Möbel auch während des Transports, sofern sie durch einen Unfall mit dem Transportmittel (Kraftfahrzeug, öffentliche Verkehrsmittel) zerstört oder beschädigt werden.

D

Dashboard

Damit du jederzeit vollständige Kontrolle über deine Versicherungen behältst, haben wir dir ein Dashboard mit allen wichtigen Infos zu deinen aktiven und für dich interessanten Versicherungen eingerichtet. Dort kannst du bestehende Produkte um Zusätze ergänzen, neue Versicherungen kaufen und einen Schaden melden.

Deckungsbeschränkungen

Es gibt Schäden bzw. Ursachen für Schäden, die standardgemäß nicht versichert werden können. Dazu gehören beispielsweise Schäden, die absichtlich herbeigeführt wurden.

Dritte

Mit "Dritten" sind Personen gemeint, die nicht über deinen Vertrag versichert sind. Dies können zum Beispiel Menschen sein, die Schadensersatzansprüche an dich oder eine mitversicherte Person stellen.

E

Eindringende Niederschläge

Zu den eindringenden Niederschlägen gehören Regen, Hagel, Schnee oder Schmutz, die sich durch eine Öffnung ihren Weg zu deinen Lieblingssachen gebahnt haben. Wichtig dabei ist, dass die Öffnung durch Sturm oder Hagel verursacht wurde.

Entschädigungsgrenze

Bei diesem Wort solltest du hellhörig werden, da für bestimmte Schadensfälle unterschiedlich hohe Entschädigungen ausgezahlt werden. Wir legen dir daher nahe, die Versicherungsbedingungen genau zu lesen.

Erstbeitrag

Erst wenn du den Erstbeitrag gezahlt hast und dieser eingegangen ist, beginnt ganz offiziell dein Versicherungsschutz. Beim Lastschriftverfahren hängt es davon ab, ob dein Versicherer den Betrag zum vereinbarten Zeitpunkt einziehen konnte und du keinen Widerspruch eingelegt hast.

F

Familien-Tarif

Du kannst deine Liebsten im Familien-Tarif mitversichern. Dazu zählen u. a. Ehepartner/innen, Partner/innen und Mitbewohner/innen. Beachte dabei, dass Schäden, die zwischen den versicherten Personen entstehen, mit Ausnahme von Personenschäden dabei nicht abgedeckt sind.

Feuer

Je nach ausgewähltem Tarif zählen zu Feuerschäden diese Varianten: Seng- und Schmorschäden, Rauch- und Rußschäden sowie Nutzwärmeschäden, aber auch die Kosten für Löschaktionen der Feuerwehr. Aber check lieber immer zweimal, ob die Herdplatte oder die Kerze auf dem Esstisch auch wirklich aus ist, bevor du den Raum verlässt.

Forderungsausfalldeckung

Was passiert eigentlich, wenn dir jemand einen Schaden zugefügt hat und für den Schaden nicht aufkommen kann? In diesem Fall lassen wir dich nicht im Regen stehen: Durch die Forderungsausfalldeckung werden die Leistungen deiner Privathaftpflichtversicherung spiegelbildlich angewendet. Der Schadensverursacher wäre sozusagen für den Schadensfall mit deinem Vertrag versichert, sodass der Schaden von der Versicherung übernommen wird. Dies gilt in unserer Privathaftpflichtversicherung übrigens sogar auch für Schäden, die dir jemand aus Vorsatz zugefügt hat.

Freistellung von berechtigten Schadenersatzverpflichtungen

Schadensersatzverpflichtungen entstehen immer dann, wenn du einfach mal was vergeigt hast (kennen wir alle!) und jemand deinetwegen (fahrlässig) einen Schaden erlitten hat. Genau für solche Fälle braucht man eine private Haftpflichtversicherung (natürlich die von Coya), sonst kann es schnell teuer werden. Die Freistellung bedeutet, dass wir dich von diesen Schadensersatzansprüche "befreien", indem wir sie übernehmen.

Freiwillige Versicherung

In Deutschland muss man zum Beispiel gesetzlich krankenversichert sein, zusätzlich kann man sich auch noch weiter freiwillig versichern (Beispiel: Zahnzusatzversicherung). Aufgrund der individuellen Lebensumstände mit individuellen Risiken kann es durchaus Sinn ergeben, sich zusätzlich zu versichern.

Fremdes Eigentum

Mit einer Hausratversicherung kannst du nicht nur deine Lieblingsstücke versichern, sondern auch die deiner Gäste. Hat also jemand etwas bei dir vergessen oder hast du dir etwas von einem Freund geliehen, sind diese Sachen im Schadensfall (zum Beispiel bei einem Wohnungsbrand) ebenso mitversichert wie deine eigenen.

Zerstörst du aus Versehen (unbeabsichtigt) fremdes Eigentum, also die Sachen anderer Personen (nicht deine eigenen), sind diese Schäden über deine Privathaftpflicht versichert.

G

Gefälligkeit

Wenn du deinen Freunden mal wieder beim Umzug hilfst oder einfach nur ihre Blumen gießt, dann hast du ihnen eine Gefälligkeit getan. Wichtig hierbei ist, dass es sich um eine unbezahlte Hilfeleistung handelt.

Geltungsbereich

Der Geltungsbereich bestimmt den geografischen Bereich, in dem dein Versicherungsschutz besteht.

Gemeiner Wert

Der sogenannte gemeine Wert bezeichnet auf Versicherungsdeutsch nichts anderes, als den für dich erzielbaren Verkaufspreis. Wird beispielsweise deine defekte Waschmaschine durch einen Brand endgültig zerstört, würdest du den potenziellen Verkaufspreis (vor dem Brand) als Entschädigung erhalten.

Gesetzliche Haftpflicht

Die gesetzliche Haftpflicht sieht vor, dass du für den von dir verursachten Schaden in voller Höhe aufkommst. Wenn du bei Coya versichert bist, tun wir unser Möglichstes, dass du es nicht musst.

Gewaltopferhilfe

Die Gewaltopferhilfe ist eine finanzielle Unterstützung für Personen, die Opfer einer Gewalttat wurden, körperlichen Schaden dadurch erlitten haben und zu dem Zeitpunkt versichert waren.

Glasbruch

Eine Privathaftpflichtversicherung schützt dich auch bei Glasbruchschäden. Wenn du es mal auf Omas Vitrine abgesehen hast und du ihre Verglasung durch Bruch (Zerbrechen) zerstörst, beschädigst oder wie auch immer mal verlieren solltest, ist dies abgesichert. Wichtig zu wissen: Glas ist nicht gleich Glas. Brillen sind zum Beispiel ausgenommen.

Grobe Fahrlässigkeit

Wenn du einen Schaden aufgrund von Unachtsamkeit (oder Tollpatschigkeit) verursacht hast, also mit dem Schaden hättest rechnen müssen, hast du grob fahrlässig gehandelt.

Gruppenversicherung

Ein klassisches Beispiel für eine sogenannte Gruppenversicherung ist die Familienversicherung. Durch sie sind mehrere Personen über einen Vertrag versichert, sodass sich nicht jedes Familienmitglied einzeln versichern muss. Das bringt natürlich auch einen weiteren Vorteil mit sich: Weil das dem Versicherer u. a. Verwaltungskosten erspart, kann dies zu geringeren Beiträgen für euch führen.

H

Hausrat

Die Hausratversicherung versichert deinen Hausrat – fragt sich nur, was alles dazu zählt. Als Hausrat bezeichnet man alle Sachen in deinem Haushalt, die zur privaten Nutzung dienen. Von der "Shabby Chic"-Kommode über Waschmaschine und Fernseher bis hin zu Schmuck sowie Kleidung ist alles abgesichert.

Hagel

Mit der Hausratversicherung bist du standardgemäß gegen Hagelschäden versichert. Wichtig dabei ist, dass sich deine Sachen auf dem versicherten Grundstück befinden müssen, also deinem Zuhause (je nach Tarif gehören Balkone, Loggien, Terrassen oder der Garten dazu). Alles, was außerhalb des versicherten Grundstücks ist, wird in der Regel nicht abgedeckt.

I

Innovationsgarantie

Sobald Bedingungen, die deinen Vertrag betreffen, ausschließlich zum Vorteil des Versicherungsnehmers (das bist du) geändert werden, gelten die verbesserten Bedingungen sofort auch für dich. Dies gilt jedoch nur, wenn der Beitrag für den Tarif gleich bleibt.

L

Leistung

Leistungen bestimmen genau, was du im Schadensfall von deinem Versicherer erwarten kannst. Du findest die jeweiligen Leistungen in deinen Versicherungsbedingungen.

Leistungsgarantie

Eine Leistungsgarantie sichert dir jederzeit die beste Versicherung auf dem Markt zu. Für den Fall, dass andere Versicherer bessere Konditionen anbieten, werden die Leistungen im Schadensfall nach oben hin angepasst und, wenn notwendig, die Entschädigungsgrenze erhöht. Je nach Versicherungsprodukt gestaltet sich die Leistungsgarantie etwas anders.

M

Maximale Vertragsdauer

Für bestimmte Fälle gibt es eine maximale Vertragsdauer, zum Beispiel bei Fahrradversicherungen. Bei uns kannst du dein neues Fahrrad in unserer eigenständigen Fahrraddiebstahlversicherung bis zu fünf Jahre lang versichern (betrifft nicht den Fahrraddiebstahlschutz in der Coya-Hausratversicherung).

Mehrfachversicherung

Eine Mehrfachversicherung liegt dann vor, wenn du zum Beispiel mehrere Hausratversicherungen bei unterschiedlichen Versicherern abgeschlossen hast und deren addierte Versicherungssumme (das ist der maximale Betrag, der ausgezahlt werden kann) höher als ein entstandener Schaden ist.

Mitversicherte Personen

Die Welt ist zum Teilen da. Deswegen kannst du deine Liebsten in vielen Versicherungen wie der Coya-Privathaftpflichtversicherung oder in der Hausratversicherung mitversichern. Generell gilt: Als mitversicherte Personen werden solche bezeichnet, die durch deinen Versicherungsbetrag mit abgedeckt sind.

Mietsachschäden

Mietsachschäden sind Schäden an gemieteten, geliehenen, geleasten oder gepachteten Immobilien sowie Schäden an Einrichtungsgegenständen in Ferienunterkünften. Wohnst du also in einer Mietwohnung und eine umfallende Vase zerstört eine Fußbodenfliese, wäre dieser Schaden über die Privathaftpflicht abgedeckt.

N

Naturalersatz

Im Falle eines Totalschadens (wenn eine Reparatur nicht mehr möglich ist), sichert dir der Naturalersatz Gegenstände mit gleichen Qualitäts- und Eigenschaftsmerkmalen zu.

Nässeschäden

Nässeschäden entstehen durch bestimmungswidrig ausgetretenes Leitungswasser. Dazu zählen ganz klassisch Rohrschäden, aber auch der unvorhersehbare Wasseraustritt bei Aquarien, Wasserbetten und, falls du so etwas haben solltest, Zimmerbrunnen.

Neuwert

In der Versicherungswelt unterscheidet man u. a. zwischen Zeitwert und Neuwert. Der Neuwert ist die Summe, die dazu nötig ist, um einen Gegenstand mit gleichen Qualitäts- und Eigenschaftsmerkmalen neu zu beschaffen. Sollte dir also bei einem Einbruch dein Laptop aus deiner Wohnung gestohlen werden, ersetzt dir die Hausratversicherung den Betrag, der benötigt wird, damit du dir den Laptop nochmal neu kaufen kannst (unabhängig davon, ob du ihn selbst neu oder gebraucht gekauft hattest). Denn: In der Hausratversicherung sind all deine Sachen grundsätzlich immer zum Neuwert versichert.

P

Prämie

Die Prämie ist letztendlich nichts anderes als der Versicherungsbeitrag, den du an deinen Versicherer zahlst, um dein Leben stressfrei leben zu können. Zahlen kannst du ihn bei Coya monatlich oder auch jährlich. Easy!

Police

Nein, die Versicherungspolice ist keine Polizei, die Streife fährt. Als Police, auch Versicherungsschein genannt, wird das Dokument (in alter Sprache auch gerne "Urkunde") bezeichnet, das bestätigt, dass du einen Versicherungsvertrag abgeschlossen hast. Bei Coya erhältst du sie zusammen mit deinen restlichen Unterlagen per E-Mail. Das entlastet die Umwelt und du hast jederzeit online über dein Coya-Kundenkonto Zugriff darauf. Wenn du das möchtest, kannst du dir das Dokument natürlich zu Hause am Computer ausdrucken.

Privathaftpflicht

Wenn du einfach mal was vergeigst (passiert uns allen!) oder einfach nur vom Unglück heimgesucht wurdest, dann hast du hoffentlich eine Privathaftpflichtversicherung. Sie schützt dich und deine Liebsten vor Schadensersatzansprüchen gegenüber Dritten (Personen, die nicht durch deinen Versicherungsbetrag abgesichert sind). Dadurch werden beispielsweise unbeabsichtigt zerstörte Laptops von anderen ersetzt, aber auch Schmerzensgelder bei verschuldeten Unfällen gezahlt.

Prüfung der Haftpflichtfrage

Bevor du irgendetwas zahlst, muss erst mal geklärt werden, ob du überhaupt dafür haften musst. Eine Privathaftpflichtversicherung übernimmt das für dich.

R

Risiken

No risk, no fun! Wenn das auch dein Motto ist, dann brauchst du auf jeden Fall eine Versicherung. Denn genau das ist unsere Aufgabe bei Coya: dich vor deinen Risiken im Alltag abzusichern. Lebe dein Leben in vollen Zügen (natürlich nicht wortwörtlich), wir übernehmen den Rest!

Regressverzicht

Damit verzichtet ein Versicherer im Leistungsfall auf Rückgriffsansprüche gegenüber Familienangehörigen. Ein Beispiel: Dir und deinem Bruder gehören zur Hälfte ein Haus. Plötzlich fällt ein Ziegel auf eine dritte Person und verletzt diese. Die Versicherung übernimmt für dich den gesamten Schaden. Da dein Bruder auch Eigentümer ist, muss er ebenso haften. Die Versicherung hätte das Recht, die Hälfte des Schadens von deinem Bruder zu verlangen. Um den Haussegen zu bewahren, verzichtet Coya auf den Regress.

Reiseversicherungen

Egal, ob du auf Selbstfindungskurs in Indien bist, das südostasiatische Streetfood ausprobieren möchtest oder auf Tischen in Spanien tanzt – eine Reiseversicherung schützt dich vor den Risiken, denen du beim Erobern der Welt begegnen könntest. Reiserücktrittsversicherung und Auslandskrankenversicherung sind dabei die Klassiker.

Rückversicherung

Ob du es glaubst oder nicht, auch Versicherungen müssen sich versichern. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass plötzlich alle Keller unter Wasser stehen, kann es für uns auch schnell mal sehr teuer werden. Deshalb arbeiten wir, wie jedes Versicherungsunternehmen, auch mit einem Rückversicherer zusammen.

S

Schadensmeldung

Im Falle eines Schadens ist es wichtig, dass du deinem Versicherer so schnell und ausführlich wie möglich Bescheid gibst. Je nach Versicherung gibt es unterschiedliche Bedingungen.

Schadenminderung und Mithilfe

Um deinen Alltag auch in Zukunft absichern zu können, ist es wichtig, dass du bei der Schadenminderung mitwirkst. Was genau du machen musst, ist vom Schaden abhängig. Du findest dazu mehr in deinen Versicherungsbedingungen.

Schlüsseldienst im Notfall

Der Klassiker: Solltest du mal nicht in deine eigenen vier Wände kommen, weil du den Schlüssel beim Verlassen der Wohnung auf dem Küchentisch hast liegenlassen, wird in der Regel ein Schlüsseldienst organisiert. Über unsere Hausratversicherung kannst du unsere Notfall-Hotline in so einem Fall kontaktieren – wir organisieren dann für dich den Schlüsseldienst und zahlen ihn auch. Ebenso werden entstehende Kosten, wie etwa die Installation eines provisorischen Schlosses, dann übernommen.

Serienschaden

Falls du dich wunderst: Hier geht es nicht um die negativen Auswirkungen deines Netflix-Konsums. Mit Serienschäden sind Schäden gemeint, die zeitlich zusammenhängen und die gleiche Ursache haben.

Subsidiarität

Subsidi ... was? We feel you! Es kann schon mal vorkommen, dass du mehrere Versicherungen hast, die den gleichen Schaden abdecken, deren Leistungen sich an der Stelle also überschneiden. Kommt es zu genau dem Schaden, stellt sich die Frage: Welche Versicherung zahlt denn jetzt? Dafür haben Versicherungen in ihren Bedingungen eine sogenannte Subsidiaritätsklausel, die besagt, dass sie in diesem Fall nicht für den Schaden aufkommt, sondern die andere Versicherung. Haben beide diese Klausel, teilen sie sich i. d. R. die Kosten.

Selbstbeteiligung

Bei vielen Versicherungen gibt es eine Selbstbeteiligung (z. B. bis zu 250 Euro oder 500 Euro), also einen Betrag, den du im Schadensfall selbst zahlen musst. Bei Coya gibt es so etwas nicht!

Schönheitsschaden

Es muss nicht gleich etwas Großes kaputtgehen, damit man es als versicherbaren Schaden bezeichnen kann. Auch kleinere Schönheitsschäden sind lästig und können versichert werden. Dabei wird grundsätzlich zwischen Neuwert, Naturalersatz und Minderwert unterschieden. Auch diese Begriffe erklären wir im Glossar.

T

Totalschadenfall

Ein Totalschaden liegt vor, wenn dir zum Beispiel dein Fahrrad durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub abhandenkommt. Normalerweise werden dir in diesem (superärgerlichen) Fall die Kosten für ein neues Bike gleicher Art und Güte (Neuwert) ersetzt.

Tierhaltung

Kennen wir alle: Wenn dein Hamster mal wieder auf die Barrikaden geht und Schäden bei anderen anrichtet, bist du mit einer Privathaftpflichtversicherung abgesichert. Ebenso gilt das für andere zahme Haustiere und Kleintiere, wie zum Beispiel Katzen und Vögel. Für Hunde und Pferde wird eine extra Haftpflichtversicherung benötigt.

U

Unfallversicherung

Unfälle passieren. Über die kleineren kann man meist lachen, aber was macht man bei großen Unfällen? Die Unfallversicherung schützt dich vor den finanziellen Folgen eines Unfalls. Darunter fallen beispielsweise Unfalltransporte, Pflegehilfe, medizinische Rehabilitation, usw. Keine Szenarien, mit denen man sich auseinandersetzen möchte – aber sicher ist sicher.

Überversicherung

Um eine Hausratversicherung abzuschließen, musst du eine Versicherungssumme festlegen. Abhängig davon, wie hoch diese ist, gestaltet sich die Höhe deines Beitrags. Du bist überversichert, sobald du feststellst, dass der Wert deiner versicherten Sachen geringer als die Versicherungssumme ist. Damit du nicht zu viel bezahlst, hast du bei Coya jederzeit die Möglichkeit, deine Versicherungssumme neu anzupassen.

V

Vermögensschaden

Entstehen Kosten für eine andere Person, weil du sie zum Beispiel zugeparkt hast, sie dadurch ihren Flug verpasst und neue Tickets kaufen muss, hast du einen Vermögensschaden angerichtet. Ups!

Versicherung

Wozu gibt es eigentlich Versicherungen? Manche nennen es Pech, andere Karma. Wir nennen es: Wenn-Fall. Wenn ein Sturm dein Dach und Regen deine Sachen zerstört, wenn du (unabsichtlich) Wasser über den Laptop eines Freundes kippst oder wenn dein Hund das Sofa im Ferienapartment zerfetzt, brauchst du eine Versicherung, wenn du nicht selbst auf den Kosten sitzenbleiben möchtest. Kurzum: Versicherungen schützen dich vor unvorhergesehenen finanziellen Belastungen.

Z

Zu seiner Funktion gehörenden Teile

Du liebst dein Fahrrad über alles. Jedes einzelne Teil. Deswegen sind sämtliche Teile, die fest mit deinem Rad verbunden sind und zu seiner Funktion beitragen (Akku, Sattel, Lenker, Lampen, usw.), mitversichert. Sicherheitsschloss und GPS-Tracker werden auch versichert, sofern du sie beim Vertragsabschluss mit angegeben hast.