Illustration eines Diebes

Hausratversicherung bei Diebstahl

zum angebot

Die Hausratversicherung kommt für den Schadensersatz auf, welcher durch unterschiedliche Schadensarten entsteht. Ein Augenmerk gilt zweifellos den Forderungen, die aus einem Diebstahl resultieren. Wesentlich bei der Hausratversicherung ist die Definition von Diebstahl. Der Gesetzgeber unterscheidet bei der „unfreiwilligen Übertragung von Eigentum“ zwischen verschiedenen Varianten. So sind Raub und Diebstahl keineswegs identisch, obwohl diese häufig gegenseitig als Synonym verwendet werden. Die Frage ist, wann ersetzt die Hausratversicherung Diebstahlschäden?

Wie bin ich mit meiner Coya Hausratversicherung gegen Diebstahl versichert?

Zunächst einmal gilt bei einer Hausratversicherung, dass die widerrechtliche Aneignung deines Eigentums durch einen Dritten mit Gewaltanwendung einhergegangen sein muss.


  • Angenommen, du nutzt einen wunderbaren Frühlingstag für eine Fahrradtour mit deinen Freunden. Damit die Erdgeschosswohnung auch von der frischen Luft durchweht wird, kippst du vor Verlassen des Hauses das Badezimmerfenster.
  • Als du am Abend zurückkommst, steht das Fenster weit offen. Nach einer ersten Begehung deiner Wohnung stellst du fest, dass der Laptop, das Tablet, die hochwertige Espressomaschine und rund 150 Euro Bargeld fehlen. 

Einbruch oder grobe Fahrlässigkeit – was ist in meiner Hausratversicherung gedeckt?

Du rufst die Polizei und diese kommt zur Tatortsicherung, pinselt an die Stellen, an denen deine Dinge entwendet wurden, schwarzes Pulver auf, um Fingerabdrücke zu sichern. Eine Begutachtung des Badezimmerfensters ergibt, dass dies fachmännisch ohne Beschädigung des Fensters geöffnet wurde. Den ersten Schritt dazu hast du durch das Kippen während deiner Abwesenheit selbst getan. Dies kann im Schadensfall als grob fahrlässig gewertet werden und dadurch ggf. die Leistung gekürzt werden.

Illustration von einer Person mit einer Glühbirne neben dem Kopf

Hinweis

Sorge dafür, dass beim Verlassen der Wohnung alle Fenster und Türen ordnungsgemäß verschlossen sind. Andernfalls riskierst Du deinen Versicherungsschutz.

Diebstahl durch Einschleichen wiederum ist in der Hausratversicherung bis auf eine Ausnahme nicht versichert. 


Hat sich der Dieb in das Haus selbst eingeschlichen und dort verborgen, bis die Bewohner das Haus verlassen haben, gilt auch der Tatbestand des Einschleichens mit seinen Folgen als versichert, wenn ein späterer Einbruch aus dem Einschleichen resultiert.

Der klassische Einbruch

Bleiben wir bei dem Beispiel, dass du auf einer Fahrradtour bist. Als vorsichtiger Mensch hast du vor Verlassen des Hauses darauf geachtet, dass alle Fenster verschlossen sind.


  • Du kommst am Abend zurück und musst erkennen, dass das Badezimmerfenster offen steht. Das Bild, welches sich dir bietet, ist das gleiche wie in unserem ersten Beispiel. Die herbeigerufene Polizei kommt zu dem Schluss, dass das Badezimmerfenster gewaltsam geöffnet wurde.


Es handelt sich um einen klassischen Einbruch-Diebstahl, du hast in vollem Umfang Anspruch auf Schadensersatz durch deine Hausratversicherung.

Illustration von einer Person mit einer Glühbirne neben dem Kopf

Wichtig

In den meisten Fällen besteht nur Versicherungsschutz, wenn der widerrechtliche Zutritt zur Wohnung mit Gewalt erfolgte.

Zum seitenanfang

Diebstahl vs. Raub – wo liegt der Unterschied?

Das Strafgesetzbuch kennt die unterschiedlichsten Varianten, wie sich Menschen widerrechtlich das Eigentum anderer Personen aneignen.


  • Ein langes Wochenende mit Brückentag steht vor der Tür und du bist am Bahnhof und wartest auf den Zug, weil du einen Freund besuchen möchtest. Du bestellst dir am Gleis noch einen Kaffee. Als du bezahlen möchtest, stellst du fest, dass dein Portemonnaie fehlt. Du bist das Opfer eines klassischen Taschendiebstahls geworden. Im Rahmen der Premiumdeckung kommt deine Coya Hausratversicherung auch in diesem Fall für den Schaden auf. Üblicherweise, so auch in der Basisdeckung bei Coya, ist Taschendiebstahl nicht versichert.


Anders verhält es sich bei Raub. Raub bedeutet die unter Androhung körperlicher Gewalt widerrechtliche Aneignung fremden Eigentums.


  • Du bist spät abends auf dem Heimweg. Zwei Unsympathen versperren dir den Weg und fordern dich unter Androhung oder auch Umsetzung von körperlicher Gewalt zur Herausgabe deiner Geldbörse und deines Handys auf. Da auch in diesem Fall der Tatbestand der Gewaltanwendung greift, bekommst du den Schaden durch deine Hausratversicherung ersetzt. Der Geltungsbereich für Raub ist übrigens als weltweit definiert.

Geklauter Schlüssel – Einbruch oder nicht?

Spinnen wir den Faden an dieser Stelle noch etwas weiter. Zusätzlich zu deiner Geldbörse und deinem Telefon eignen sich die zwei auch noch deine Hausschlüssel an. Durch deinen im Portemonnaie befindlichen Personalausweis wissen sie, wo du wohnst. Da sie schneller sind als du, erreichen sie deine Wohnung vor dir und haben noch Zeit, einige Dinge aus deiner Wohnung zu stehlen. 


Es erfolgte zwar kein Einbruch in deine Wohnung, sondern ein ordnungsgemäßer Zutritt mittels deiner Schlüssel. In den Besitz des Schlüssels gelangten die beiden allerdings wiederum durch vorangegangene Gewaltanwendung. Indirekt handelt es sich um einen Einbruch-Diebstahl. Auch in diesem Fall hast du Anspruch auf Schadensersatzleistung.

Was ist mit den gestohlenen Kreditkarten?

Wer dein Portemonnaie hat, hat in der Regel auch deine Kredit- oder Bankkarten. Entsteht dir durch die Diebe ein finanzieller Schaden, ist dieser ebenfalls durch die Coya Hausratversicherung gedeckt. Voraussetzung ist allerdings, dass keine andere Versicherung für den Missbrauch aufkommt.

Zum seitenanfang

Ich habe einen Garten – sind die Dinge darin auch versichert?

Ein Garten ist eine feine Sache. Man kann dort in der Sonne liegen, Kräuter anpflanzen oder im Sommer die Wäsche draußen trocknen. Allerdings bietet der normale Gartenzaun nur ein bedingtes Hindernis, möchte eine Person widerrechtlich in den Garten eindringen. Man glaubt nicht, was alles aus Gärten gestohlen wird.


Nicht umsonst schließt die Hausratversicherung auch den Tatbestand des Wäschediebstahls von der Leine mit ein. Was zunächst einmal lustig klingt, kann durchaus teure Folgen haben. Du magst Hemden von Boss oder anderer Edelmarken? Dein teures Leinenkostüm hängt zum Durchlüften auf der Wäscheleine? Auch Kleidung weckt die Begehrlichkeit von Dieben. 


Die Coya Hausratversicherung deckt nicht nur den Diebstahl von Wäsche aus dem Garten ab. Die Liste der versicherten Sachen im Garten fällt recht umfangreich aus. Sie umfasst


  • Wäsche und Bekleidung
  • Gartenmöbel
  • Gartengeräte
  • Grills
  • sonstiges Garteninventar
  • Wäschespinnen
  • Pflanzen in Zierkübeln
  • Aufsitzrasenmäher und Mähroboter
  • Gartenbeleuchtungen
  • Skulpturen
  • Zierbrunnen
  • Kinderspiel- und Sportgeräte
  • Antennenanlagen und Markisen
  • technische, optische und akustische Sicherungsanlagen
  • Waschmaschinen und Wäschetrockner


Zugegeben, die Wahrscheinlichkeit, dass eine Waschmaschine entwendet wird, ist eher gering. Bei einem Grill, Pflanzkübeln oder Gartenmöbeln fällt sie dagegen schon größer aus. Kinderspielzeug verschwindet häufiger aus Gärten, als man glauben möchte.


Der Premiumschutz der Coya Hausratversicherung schließt sogar den Diebstahl von Kleintieren wie Hasen oder Meerschweinchen sowie deren Käfige im Versicherungsschutz mit ein.

Zum seitenanfang

Ist der Kinderwagen im Treppenhaus gegen Diebstahl versichert?

Wer Spielzeug aus dem Garten klaut, macht vermutlich auch nicht vor einem Kinderwagen im Treppenhaus halt. Vor dem Hintergrund des Anschaffungspreises eines Kinderwagens, 1.000 Euro sind keine Seltenheit für neue Wagen, ist die Frage nach der Erstattung bei Diebstahl wirklich berechtigt.


Dabei geht es nicht nur um Kinderwagen. Krankenfahrstühle sind ebenso das Objekt der Begierde wie Fahrradanhänger. Alle drei Sachen sind weniger spektakulär wie ein hochwertiger Fernseher, aber für die Eigentümer eine hochpreisige Anschaffung. 

Im Fall von Diebstahl besteht Versicherungsschutz, wenn die benannten Sachen in abgeschlossenen Gemeinschaftsräumen eines Hauses, dazu zählt auch das Treppenhaus, verwahrt werden.

Zum seitenanfang

Ich höre immer wieder von Diebstählen im Krankenhaus – wie bin ich versichert?

Es ist leider in Kliniken an der Tagesordnung, dass Eigentum von Patienten verschwindet. Die Klinikbetreiber weisen immer wieder darauf hin, dass Patienten ihre Wertsachen wegschließen oder auf der Station verwahren lassen sollen. 


Du liegst im Krankenhaus, um dich von einer Operation zu erholen. Glücklich, dass du nach zwei Tagen endlich aufstehen darfst, gehst du ins Bad. Als du drei Minuten später wieder zurückkommst, fehlt dein Handy auf dem Nachttisch. Eigentlich sollst du dich erholen. Der Ärger, die Anzeige bei der Polizei, die kurzfristige Beschaffung eines neuen Handys und die Meldung an die Versicherung sind deiner Genesung alles andere als dienlich.


Ein Positives hat es jedoch. Deine Coya Hausratversicherung ersetzt dir den Schaden. Voraussetzung ist, dass du dich in einer Klinik, einer Kuranstalt oder einer Reha-Einrichtung aufhältst.

Zum seitenanfang

Diebstahl am Arbeitsplatz – leider auch alltäglich

Immer wieder kommt es vor, dass Arbeitnehmer am Arbeitsplatz feststellen müssen, dass sie bestohlen wurden. Der Weg zur Kaffeeküche oder ins Bad reicht den Dieben schon aus, um in das Büro zu gelangen, schnell in den Schreibtisch zu greifen und wieder zu verschwinden. 


Im Rahmen der Coya Hausratversicherung Premium besteht ein Versicherungsschutz für die persönlichen Besitztümer bis zu einer Höhe von 5.000 Euro. Allerdings sind Bargeld und Wertsachen davon ausgenommen.

    Zum seitenanfang

    Sind Sachen in meinem Auto versichert?

    Du warst zum Shoppen unterwegs, es ist Abend, und du möchtest noch etwas essen gehen. Dein Auto parkst du ordnungsgemäß, verschlossen ist es auch. Als du zwei Stunden später vom Lokal zu deinem Wagen zurückkehrst, ist die Seitenscheibe eingeschlagen, der Kofferraumdeckel steht auf und alle deine Neuanschaffungen sind verschwunden. Die Autoversicherung greift in diesem Fall nicht.


    Du hast jedoch Glück im Unglück. Wurde das Auto gewaltsam oder mit falschen Schlüsseln geöffnet, leistet die Coya für den entstandenen Schaden. Versichert sind auch Dinge, die sich in einer Dachbox befinden. Voraussetzung für die Versicherungsleistung ist, dass das Fahrzeug einen fest umschlossenen Raum bildet. Bei einem Cabrio empfiehlt es sich folglich, das Dach während der Abwesenheit zu schließen. Ein offenes Cabrio mit den Einkaufstüten möglichst noch auf der Rückbank ist für jeden Täter eine Steilvorlage.


    Gleiches gilt übrigens auch, wenn du mit einem Schiff unterwegs bist. Bei einem Schlauchboot besteht leider kein Versicherungsschutz. Voraussetzung ist, dass sich die Sachen in einer verschlossenen Kajüte befinden.

    Illustration von einer Person mit einer Glühbirne neben dem Kopf

    Coya-Tipp

    Dein Hausrat ist auch außerhalb deiner Wohnung gegen Diebstahl versichert. Dies gilt auch, wenn du im Urlaub einem Hotel, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus im Rahmen eines Einbruchs bestohlen wirst.

    Zum seitenanfang

    Wie ist mein Eigentum im Sportverein versichert?

    Damit dein Eigentum auch im Sportverein gegen Diebstahl versichert ist, bedarf es eines klassischen Spindes. Leider sind diese ein wenig aus der Mode gekommen. Die Folge ist, dass die Sachen in frei zugänglichen Umkleidekabinen aufbewahrt werden. In diesem Fall können wir dir nur den Tipp geben, die Wertsachen mitzunehmen und in sicher zu lagern. 


    Zugegeben, dies fällt auf dem Tennisplatz leichter als auf einem Fußballfeld oder einer Leichtathletikanlage. Schwimmbäder verfügen erfreulicherweise noch über Spinde. Mit der Geldbörse schwimmen zu gehen, wäre eher unvorteilhaft.

    Zum seitenanfang

    Kreuzfahrten und Schlafwagen – nicht nur bei Urlaubern, sondern auch bei Dieben beliebt

    Kreuzfahrten erleben seit Jahren einen Boom. Die Zeiten, in denen nur Senioren auf dem Deck saßen, sind schon lange vorbei. Seereisen eignen sich zwar nur bedingt als Familienurlaub. Es finden sich allerdings immer mehr junge Menschen, die sich eine Woche auf hoher See verwöhnen lassen und dabei noch von Hafen zu Hafen fahren möchten.


    Du planst, einmal ans Nordkap zu fahren oder zwei Wochen durch die Karibik zu cruisen? Dann wirst du vermutlich auch Bargeld oder Kreditkarten einstecken, vielleicht sogar eine recht hochwertige Uhr.


    Schlafwagen feiern nach Jahren der Abwesenheit wieder ihr Comeback bei der Eisenbahn. Die Österreichische Bundesbahn machte den Anfang, und brachte die Übernachtzüge wieder auf die Schienen. 


    Ein Schlafwagenabteil und eine Schiffskabine haben einiges gemeinsam. In einem unbewachten Moment bieten sie Langfingern die Möglichkeit, schnell zuzugreifen und Geldbörse oder Wertgegenstände abzugreifen. Abhängig vom gewählten Tarif genießt du bei der Coya Hausratversicherung den entsprechenden Versicherungsschutz. Voraussetzung ist allerdings, dass die Schiffskabine oder das Schlafwagenabteil verschlossen waren und gewaltsam geöffnet wurden.

    Zum seitenanfang

    Trickdiebstahl – wer zahlt, wenn ich über den Tisch gezogen wurde?

    Bei Trickdiebstahl assoziieren die meisten Menschen, dass ältere Personen von redegewandten „Drückern“ abgelenkt werden, und ein Dritter unbemerkt in die Wohnung schleicht und nach Bargeld sucht. Wer sagt aber, dass dir das nicht auch passieren kann. Alleine der Versuch, die Person an der Tür höflich abzuwimmeln, kann so viel Zeit in Anspruch nehmen, dass ein anderer an dir vorbeischleichen kann. Nicht jeder macht in dieser Situation nach dem ersten „Nein“ schroff die Tür zu.


    Es klingelt an deiner Tür, ein junger Mann hält dir Bilder von allerliebsten Tierbabys unter die Nase und möchte dich davon überzeugen, doch eine Patenschaft zu übernehmen. Da dir gerade nicht der Sinn danach ist, möchtest du ihn abwürgen, die rhetorische Schulung deines Gegenübers macht es dir jedoch schwer. 

    Alternativ dazu bist du überzeugt etwas Gutes zu tun, und beginnst, das Formular auszufüllen. Weil die Leute geschickt agieren, stehst du mit dem Rücken zu deiner Wohnungstür, die Treppe ist für dich im toten Winkel.


    Unabhängig von deinem Vorgehen stellst du in der Wohnung fest, dass die Geldbörse fehlt. Du wurdest das Opfer eines klassischen Trickdiebstahls. Dieser fällt unter den Versicherungsschutz, sofern sich das Geschehen an oder in deiner Wohnung abspielte. Taschendiebstahl in dieser Situation auf dem Supermarktparkplatz fällt nicht darunter.

    Die Coya Hausratversicherung übernimmt, abhängig von dem gewählten Tarif, den Schaden bis zu einer Höhe von 5.000 Euro. Für den Fall, dass Kreditkarten entwendet wurden, gilt der generelle Sachverhalt der Schadensübernahme, sofern keine andere Versicherung dafür infrage kommt.

    Ist mein Fahrrad eigentlich in der Hausratversicherung abgedeckt?

    Die Frage nach dem Fahrrad ist häufig von zentraler Bedeutung beim Abschluss einer Hausratversicherung. Fahrraddiebstahl ist leider ein Delikt geworden, welches die Versicherer sehr viel Geld kostet. 


    Angenommen, du bewahrst dein Fahrrad in einem abgeschlossenen Fahrradkeller auf. Trotzdem stellst du eines Tages fest, dass es weg ist. Das zerschnittene Schloss auf dem Fußboden legt einen Diebstahl nahe. In diesem Fall wird dir der Wert des Fahrrades entsprechend dem Tarif deiner Hausratversicherung ersetzt.


    Ihr seid wieder einmal auf Fahrradtour. Während der Pause an der Eisdiele stiehlt jemand dein Rad, obwohl es abgeschlossen war. In diesem Fall kommt die einfache Hausratversicherung nicht für den Schaden auf. Du kannst jedoch über Coya ein Add-on in deinen Vertrag einschließen, das auch Schutz bietet, wenn dein Bike auf der Straße gestohlen wird.

    Zum seitenanfang

    Was du sonst noch zu deiner Hausratversicherung bei Diebstahl wissen musst

    Das Thema Diebstahl in Zusammenhang mit der Hausratversicherung fällt umfassend aus. Neben den bereits behandelten Punkten gibt es aber noch einige Dinge, die auch am Rande interessant sind.

    Baugerüste erhöhen die Diebstahlgefahr

    Unstrittig ist, dass ein Baugerüst am Haus das Risiko erhöht, dass Kriminelle auch in oberen Stockwerken versuchen können, durch die Fenster in eine Wohnung einzusteigen. Einige Versicherer verlangen, dass ihre Versicherungsnehmer diesen Umstand anzeigen. In einigen Fällen wird ab einer bestimmten Dauer ein Risikozuschlag erhoben. 


    Die Coya Hausratversicherung verzichtet darauf, dass du diese Meldung machen musst. Damit läufst du auch keine Gefahr, eventuelle Fristen zu überschreiten.

    Ich bin im Ausland – wie sieht es mit dem Diebstahlschutz zuhause aus?

    Es ist kein Geheimnis, dass Einbrecher in den meisten Fällen nicht aus dem Impuls heraus handeln, sondern die potenziellen „Arbeitsplätze“ erst auskundschaften. Nicht umsonst gibt die Polizei immer wieder zur Urlaubszeit Hinweise, wie sich Urlauber in Bezug auf die Wohnung während der Abwesenheit verhalten sollten. 


    Wenn du dich länger nicht in deiner Wohnung aufhältst, wird das auf Dauer nur schwer zu verbergen sein. Zeitschaltuhren mit Zufallsgenerator, die Licht und Fernseher ein- und ausschalten, bieten einen Lösungsansatz. Das setzt allerdings auch voraus, dass deine Nachbarn regelmäßig den Briefkasten leeren. Dennoch bleibt, trotz aller Vorsichtsmaßnahmen, ein Sicherheitsrisiko.

    Illustration von einer Person mit einer Glühbirne neben dem Kopf

    Coya-Tipp

    Wenn du während deiner Abwesenheit deine Fenster durch herabgelassene Rollläden schützt, nutze zusätzliche Rollladensperren. Diese kosten nicht viel, sind im Fachhandel erhältlich, schnell angebracht und effizient.

    Ich besitze Wertsachen – welche fallen unter den Versicherungsschutz? 

    Bislang sind wir in unseren Beispielen immer nur auf die Dinge eingegangen, welche Diebe schnell zu Geld machen können: Laptops oder Handys, oder eben Bargeld selbst. Es gibt aber auch Spezialisten, die es nicht nur darauf abgesehen haben, sondern auch an werthaltigen Gegenständen, den sogenannten Wertsachen, interessiert sind. 

    Als sogenannte Wertsachen gelten bei der Hausratversicherung:


    • Bargeld und auf Geldkarten geladene Beträge
    • Schmuck, Armband- und Taschenuhren, Edelsteine, Perlen sowie alle Sachen aus Gold und Platin
    • Alle Dinge außer Silber, sofern es sich nicht um Schmucksachen, Armband- und Taschenuhren handelt
    • Briefmarkensammlungen
    • Münzsammlungen
    • Urkunden einschließlich Sparbücher und sonstige Wertpapiere,
    • Kunstgegenstände und Antiquitäten


    Der Versicherungswert orientiert sich prozentual an der Versicherungssumme deines Hausrats. Angenommen, die Versicherungssumme für deine Hausratversicherung beträgt 40.000 Euro. Dein Versicherungsschutz basiert auf dem Coya Tarif „Plus“. Wertsachen sind in diesem Fall bis zu 40 Prozent der Versicherungssumme abgedeckt, 16.000 Euro. Besitzt du eine Briefmarkensammlung und eine teure Uhr, welche zusammen teurer als 16.000 Euro sind, empfehlen wir dir den Wechsel in den Tarif „Premium“. Wertsachen sind in diesem Fall in der Höhe der Versicherungssumme abgedeckt.

    Bin ich mit der Zweitwohnung auch gegen Diebstahl versichert?

    Das Berufsleben des 21. Jahrhunderts erfordert von Arbeitnehmern mehr Flexibilität als noch im Jahr 1970. Möglicherweise zählst du zu dem Personenkreis, der in Hamburg arbeitet, aber eigentlich in Berlin zuhause ist. Der Einfachheit halber hast du dir ein kleines Appartement in Hamburg gemietet, fährst aber am Donnerstag nach Berlin und machst am Freitag Home-Office.


    So weit, so gut. Die Frage ist, benötigst du für das Ein-Zimmer-Appartement in Hamburg auch eine Hausratversicherung oder gilt die Deckung für die Berliner Wohnung auch in Hamburg? Du kannst viel Geld sparen, wenn du dich bei deiner Berliner Wohnung für die Premiumdeckung bei Coya entscheidest. In diesem Fall ist die Zweitwohnung auch bei Einbruch-Diebstahl bis zu einer Höhe von 30 Prozent der Versicherungssumme  des Erstwohnsitzes, maximal bis zu 30.000 Euro, versichert. 


    Wir hatten von Wertsachen gesprochen. Bewahrst du in Hamburg auch Wertsachen auf, besteht dafür Versicherungsschutz bis zu einer Höhe von 3.000 Euro.

    Einbrecher haben meine Wohnung verwüstet – wer zahlt?

    Es ist leider an der Tagesordnung, dass Einbrecher nicht nur auf der Suche nach Diebesgut Schäden anrichten. Werden Sie nicht so fündig, wie sie es erwartet hatten, lassen sie in vielen Fällen ihrem Frust durch Vandalismus freien Lauf. Zerstörte Möbel oder zerbrochenes Glas sind das Ergebnis. 


    Der Ärger ist das eine. Die Übernahme der Aufwendungen für die Schadensbeseitigung das andere. Im Fall des Einbruch-Diebstahls übernimmt Coya die Rechnungen, die im Zusammenhang mit der Beseitigung der Vandalismusschäden anfallen. Die Übernahme beschränkt sich aber nicht nur auf Vandalismus. Wurde das Schloss unbrauchbar oder die Tür so gewaltsam geöffnet, dass sie ausgetauscht werden muss, besteht ebenfalls eine Zusage der Übernahme für diese Aufwendungen. 


    Du kommst nach Hause und siehst eindeutige Spuren eines Einbruchsversuchs an der Wohnungstür oder dem Fenster. Erfreulicherweise ist es den Dieben nicht gelungen, in deine Wohnung einzudringen. Was jedoch bleibt, ist eine reparaturbedürftige Tür oder Fenster. Zur guten Nachricht, dass der Einbruch nicht stattfand, kommt noch eine weitere gute Nachricht. Schäden, die durch einen Einbruchsversuch entstanden sind, werden von Coya ebenfalls ersetzt.

    Was muss ich nach einem Diebstahl tun?

    Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Einbruch-Diebstahl in deiner Wohnung handelt, Diebstahl im Büro oder Krankenhaus oder Raub – der erste Anruf oder Weg gilt der Polizei. Du musst unverzüglich Anzeige erstatten. Unverzüglich heißt im Juristendeutsch, gehe direkt dorthin oder rufe an, nicht erst den besten Freund informieren.


    Du benötigst die Anzeige, um anschließend deine Ansprüche gegenüber der Versicherung geltend zu machen. Die Anzeige ist das offizielle Dokument, dass du durch eine kriminelle Handlung geschädigt wurdest. Nach dem Kontakt mit der Polizei solltest du deine Schadensmeldung online ausfüllen und an Coya absenden. Falls du Fragen hast, kannst du dir unter der Rufnummer +49 (0) 30 588 49400 Hilfestellung geben lassen.

    Zum seitenanfang