Illustration eines Einbrechers

Hausratversicherung bei Einbruch

zum angebot

Ein Einbruch stellt nicht nur einen materiellen Schaden für das Opfer dar, sondern meist auch eine psychische Belastung. Der Gedanke, dass sich ein Fremder gewaltsam Zugang zur Wohnung verschaffte und die Intimsphäre verletzt hat, macht vielen Opfern eines Einbruchs zu schaffen. Gegen diesen seelischen Druck gibt es keine Versicherung. Die Hausratversicherung übernimmt aber zumindest alle Aufwendungen, die aus einem Einbruch und einem daraus möglicherweise resultierenden Diebstahl entstehen. Die Frage ist, wann liegt ein Einbruch vor, was ist durch die Coya Hausratversicherung gedeckt und welche Sonderfälle gibt es?


Was versteht man unter Einbruch?

Der Gesetzgeber grenzt einen Einbruch sehr deutlich vom sogenannten Einschleichen ab.


  • Du verlässt deine Wohnung wie jeden Tag. Die Fenster sind geschlossen, die Wohnungstür hast du mit dem Schlüssel ordnungsgemäß gesichert. Als du am Abend zurückkommst, stellst du fest, dass das Badezimmerfenster mit Gewalt aufgehebelt wurde und jetzt offen steht.


Damit ist der Sachverhalt des Einbruchs gegeben. Eine Person hat sich unberechtigt und gewaltsam Zutritt zu deiner Wohnung verschafft. Die Definition für einen Einbruch geht aber noch weiter.

Zum seitenanfang

Raub des Schlüssels

Du bist am Abend auf dem Heimweg. Zwei Personen, größer und kräftiger als du, zwingen dich unter Androhung von Gewalt oder bereits von Gewaltanwendung zur Herausgabe deines Portemonnaies, Handys und allem, was du bei dir trägst. Da du keine Chance hast, kommst du der Forderung nach. Zu dem Diebesgut zählt auch dein Wohnungsschlüssel. In deinem Portemonnaie war dein Personalausweis, die beiden wissen jetzt wo du wohnst. Sie nutzen den zeitlichen Vorsprung, dringen mittels deines Schlüssels in deine Wohnung ein und nehmen von dort noch dein Tablet und deinen Laptop mit.


Bringt ein Täter durch Raub, definiert als gewalttätiges an sich bringen fremden Eigentums, deinen Wohnungsschlüssel an sich und betritt damit deine Wohnung, gilt dies ebenfalls als Einbruch.

Gefälschte Schlüssel – Einbruch?

Es gibt Schlüssel, die als fälschungssicher eingestuft werden und es gibt Schlüssel, die sich durchaus nachmachen lassen. Für den Versicherungsnehmer ist der Hausschlüssel bei der Übergabe zunächst kein Thema. Kritisch wird es allerdings, wenn ein Dritter die Möglichkeit hatte, den Schlüssel nachzumachen und sich auf diese Weise Zutritt zur Wohnung zu verschaffen.

  • Einmal mehr kommst du nach Hause, verwundert, dass die Wohnungstür nicht verschlossen war. Aber da es ein hektischer Tag war, machst du dir keine weiteren Gedanken. Erst als du in deiner Wohnung vor den offenen und durchwühlten Schubladen stehst, wird dir klar, dass du nicht schusselig warst, sondern Opfer eines Einbruchs.
Zum seitenanfang

Diebstahl als Folge von einem Einbruch

Aus der Abgrenzung von Einbruch erkennst du den wesentlichen Unterschied. Die Versicherungswirtschaft spricht in der Hausratversicherung explizit von Einbruch-Diebstahl. 

Natürlich ist es interessant zu wissen, was im Rahmen eines Einbruch-Diebstahls versichert ist. Der Versicherungsschutz greift für deinen gesamten Hausrat. Im Rahmen der Hausratversicherung spielt es keine Rolle, wodurch der Schaden verursacht wurde solange es sich um ein versichertes Risiko handelt. Ein Einbruch geht aber häufig mit weiteren Schäden, nicht nur dem Ersatz für gestohlene Gegenstände einher.

  • Deine Tür wurde gewaltsam aufgebrochen. Sowohl Tür, als auch Schloss und Türrahmen sind beschädigt. Deine Hausratversicherung übernimmt den finanziellen Aufwand für den Austausch.
  • Der Täter hat ein Fenster eingeschlagen, um sich Zugang zu deiner Wohnung zu verschaffen. Coya übernimmt die Rechnung des Glasers für den Austausch des Fensters oder der Scheibe.

Immer wieder kommt es vor, dass Einbrecher nicht nur einen Raubzug machen, sondern auch die Wohnung verwüsten. Gerade wenn der Frust groß ist, dass sie nicht in dem Ausmaß fündig wurden, wie sie es sich vorgestellt haben, neigen viele Kriminelle dazu, sich in der Wohnung auszutoben. Die Beseitigung von Vandalismusschäden wird ebenfalls von der Hausratversicherung übernommen.

Angenommen, deine Wohnung wurde durch Vandalismus so unbewohnbar gemacht, dass du für die Zeit der Renovierung in ein Hotel ziehen musst. In diesem Fall übernimmt der Versicherer für einen bestimmten Zeitraum die Hotelrechnung.


Zum seitenanfang

Versuchter Einbruch ohne Diebstahl – wer kommt auf?

Bei deiner Rückkehr nach Hause siehst du, dass die Wohnungstür beschädigt ist. Sie ist  zwar nach wie vor verschlossen, aber die herbeigerufene Polizei bestätigt dir, dass es sich um einen versuchten Einbruch handelt.

Deine Coya Hausratversicherung übernimmt auch alle anfallenden Kosten, wenn es darum geht, Schäden durch einen versuchten Einbruch zu beseitigen.

Zum seitenanfang

Wie steht es um einen Einbruch in den Garten?

Die wenigsten Gärten sind mit Zäunen gesichert, die ein Eindringen unmöglich machen. Der klassische Gartenzaun, etwas über einen Meter hoch, stellt kein wirkliches Hindernis dar. Bewegungsmelder, die bei Dunkelheit Licht anschalten, wenn sich jemand im Garten aufhält, stellen bei Tag keine echte Lösung dar. Es ist auch schwierig, entsprechend der Definition von Einbruch von gewalttätigem Eindringen zu sprechen, wenn ein Schritt über den Zaun oder der Weg durch das Gartentor den Zugang ermöglicht.

Aus diesem Sachverhalt entsteht die Überlegung, ob Dinge im Garten eigentlich gegen Diebstahl geschützt sind, wenn in der Versicherungspolice nur der Begriff Einbruch-Diebstahl auftaucht. Vorab, der Versicherungsschutz deiner Coya Hausratversicherung erstreckt sich auch auf den Garten. Die nachfolgende Liste zeigt dir, in welchem Fall du bei Diebstahl Anspruch auf Schadensersatz hast:

  • Wäsche und Bekleidung
  • Gartenmöbel
  • Gartengeräte
  • Grills
  • Sonstiges Garteninventar
  • Wäschespinnen
  • Pflanzen in Zierkübeln
  • Aufsitzrasenmäher und Mähroboter
  • Gartenbeleuchtungen
  • Skulpturen
  • Zierbrunnen
  • Kinderspiel- und Sportgeräte
  • Antennenanlagen und Markisen
  • Technische, optische und akustische Sicherungsanlagen
  • Waschmaschinen und Wäschetrockner

Der eine oder andere Punkt mag ein Schmunzeln hervorrufen. Der Gedanke, dass ein Dieb die Waschmaschine oder den Wäschetrockner stiehlt, hat seinen Charme.

  • Was aber, wenn ein Lieferwagen einer vermeintlichen Installationsfirma vorgefahren kommt und zwei Profis die Sackkarre auspacken? Sie marschieren durch das Gartentor auf die Terrasse, ziehen Stecker und Schläuche, packen die Waschmaschine auf die Sackkarre und sind zwei Minuten später wieder weg?
  • Mähroboter sind bei ebenen Rasenflächen praktisch. Sie sind aber auch teuer. Es bedarf noch nicht einmal eines Lieferwagens. Ein Griff genügt, um das Teil im Rucksack verschwinden zu lassen.
  • Du magst deinen Garten, hast viel in die Dekoration, die Gartenmöbel, den Grill oder die Zierkübel investiert? Die Sachen werden nicht gestohlen, aber während deiner Abwesenheit zerstört. Du findest die Kübel zerbrochen vor, den Grill zertrümmert und die Loungesitzgruppe auf der Terrasse ist in ihre Einzelteile zerlegt. Du bist ein Opfer von klassischem Vandalismus geworden.

In all diesen Fällen hast du Anspruch auf Schadensersatz, auch wenn es sich nicht um den üblichen Einbruch mit zerstörter Tür oder einem eingeschlagenen Fenster handelt.


Zum seitenanfang

Wo bin ich noch gegen Einbruch versichert?

Die Hausratversicherung erstreckt sich in erster Linie auf das im Versicherungsantrag genannte Versicherungsgrundstück, deine Wohnung. Der Deckungsumfang fällt allerdings deutlich größer aus.

Die Ferienwohnung wurde aufgebrochen – bin ich versichert?

Grundsätzlich erstreckt sich die Deckungszusage der Hausratversicherung auch auf Orte, die nicht mit deiner Wohnung identisch sind. 

Dazu zählt ein Einbruch in der Ferienwohnung oder dem Ferienhaus genauso wie im Hotel. Während in der eigenen Unterkunft durchaus der Einbruch durch gewaltsames Öffnen der Tür oder des Fensters möglich ist, sieht es in einem Hotel schon etwas anders aus. Die meisten Herbergen verfügen heute über Codekarten oder zumindest über fälschungssichere Schlüssel.

  • Es lässt sich allerdings nicht ausschließen, dass dem Service, während er das eine Zimmer aufräumt, der Schlüssel zu deinem Zimmer vom Wagen gestohlen wird. Auch in diesem Fall gilt wieder der Versicherungsschutz, da der Einbrecher den Schlüssel widrig an sich brachte.

Im Falle von Codekarten wird es allerdings für Einbrecher schwieriger. Sie müssten dem Service die Karte entwenden oder eine Kopie erstellt haben. Auch diese Situation ist nicht auszuschließen. Daher bietet Coya auch Versicherungsschutz, wenn auf einer Kreuzfahrt deine Kabine unerlaubt geöffnet wird und das widrige Eindringen nachgewiesen werden kann.

Um das Thema Reisen abzuschließen, wollen wir auch auf Schlafwagenabteile der Bahn eingehen.

  • Du nutzt den wiedergeborenen Service bei der Österreichischen Bundesbahn und fährst mit dem Schlafwagen von Wien nach Budapest. Das Abteil ist verschlossen. Als du am nächsten Morgen aufwachst, stellst du fest, dass die Tür fachmännisch, aber nicht ganz gewaltfrei von außen geöffnet wurde und deine Tasche mit Pass und Kreditkarten gestohlen wurde. Da deine Abteiltür verschlossen war, handelt es sich um einen Einbruch, dessen Folgen unter Versicherungsschutz stehen.
  • Der Verlust der Kreditkarten trifft dich besonders herb, da du kein weiteres Bargeld eingesteckt hast. Werden deine Kreditkarten infolge eines Einbruch-Diebstahls missbraucht, erstattet dir die Coya Hausratversicherung den Schaden. Voraussetzung ist allerdings, dass keine andere Versicherung dafür infrage kommt.

Ich werde im Büro oder Krankenhaus bestohlen – wer zahlt?

Leider zählen Diebstähle in Büros oder Krankenhäusern heute zur Tagesordnung, auch wenn es sich in den seltensten Fällen um einen Einbruch handelt. In beiden Fällen liegt eigentlich der als einfacher Diebstahl bezeichnete Sachverhalt zugrunde.


  • Du bist im Büro und erfreust dich an dem Umstand, dass du in keinem Großraum arbeiten musst. Nachteilig ist, dass, wenn du „nur mal kurz“ ins Bad gehst, dein Büro verlassen ist. Gerade, wenn es richtig stressig wird, kannst du schon einmal vergessen, die Bürotür abzuschließen. Du kommst nach drei Minuten aus dem Bad oder der Teeküche zurück. Diese Zeit hat einem Dieb bereits gereicht, um dein Portemonnaie aus dem Schreibtisch zu stehlen.


Losgelöst davon, dass niemand eingebrochen ist, bekommst du den entstandenen Schaden durch deine Coya Hausratversicherung ersetzt. Es gibt allerdings eine Ausnahme: Für Bargeld und Wertsachen besteht in dieser Situation kein Versicherungsschutz.


  • Anders verhält es sich, wenn du im Krankenhaus bist. Du bist nach einer Operation froh, dass du endlich wieder aufstehen darfst. Der Weg führt dich noch nicht einmal in die Cafeteria, sondern nur in das Bad des Zimmers. Der Zeitraum ist ausreichend, dass ein Unbefugter das Zimmer betritt und mit geübtem Griff die Schublade des Beistelltischs öffnet, die Geldbörse herausfischt und wieder weg ist, bevor du zurückkommst. Du hast nichts gehört. Um so größer ist das böse Erwachen, wenn du Stunden später den Diebstahl bemerkst.

Illustration von einer Person mit einer Glühbirne neben dem Kopf

Coya-Tipp:

Die Krankenhäuser weisen nicht umsonst daraufhin, Wertsachen vom Pflegepersonal aufbewahren zu lassen. Du solltest dieses Angebot nutzen und nur den kleinstmöglichen Geldbetrag im Krankenhauszimmer dabei haben.

Versicherungsschutz besteht in diesem Fall jedoch für den Aufenthalt in einer Kurklinik oder einer Rehabilitationsanstalt.

Ich nutze eine Zweitwohnung – bin ich dort auch gegen Einbruch versichert?

Die Frage ist, wie groß ist die Zweitwohnung und wofür nutzt du sie? Handelt es sich um eine Ferien- oder Wochenendwohnung, benötigst du dafür eine eigene Hausratversicherung. Anders ist es, wenn berufliche oder ausbildungsrelevante Gründe für die Zweitwohnung ausschlaggebend sind.


  • Dein Zuhause ist Hamburg. Dort befindet sich dein Lebensmittelpunkt, deine Familie und deine Freunde. Aus beruflichen Gründen bist du in Hannover tätig. Um dem Verkehrsstress zu entgehen, hast du dir dort eine kleine Einzimmerwohnung gemietet. Montag morgens fährst du nach Hannover, Donnerstags zurück nach Hamburg und am Freitag arbeitest du im Rahmen der Homeoffice-Regelung von Hamburg aus.

 

In beiden Wohnungen besteht das Risiko eines Einbruchs. Die Hamburger Wohnung ist über die Coya Hausratversicherung abgedeckt. Wie sieht es mit Hannover aus? 


Angenommen, deine Hamburger Wohnung ist mit 50.000 Euro versichert. Für die Wohnung in Hannover gilt in der Premiumdeckung automatisch ein Versicherungsschutz in Höhe von 30 Prozent der Erstwohnung, in diesem Fall 15.000 Euro. Die maximale Mitversicherung ist allerdings auf 30.000 Euro begrenzt. Deine Wertsachen, die du in Hannover aufbewahrst, werden nach einem Einbruch-Diebstahl bis zu einer Höhe von 3.000 Euro ersetzt. Der Versicherungsschutz für die Zweitwohnung erlischt allerdings, wenn es zu einer Verschiebung des Lebensmittelpunktes kommt.

Ich bin viel unterwegs – habe ich dann für meine Wohnung auch Versicherungsschutz?

Viele Einbrecher haben eine unangenehme Angewohnheit. Sie achten auf Indizien, ob eine Wohnung gerade bewohnt ist oder die Bewohner nicht zu Hause sind. Gelegenheitseinbrüche scheinen in der Minderheit zu sein. Dabei ist nicht die Rede von Abwesenheit der Bewohner tagsüber, sondern von längerer Abwesenheit. Selbst Zeitschaltuhren, die nach dem Zufallsprinzip abends Lampen oder Fernseher ein- und ausschalten, bieten keinen hundertprozentigen Schutz. 


Die Meinungen gehen auch auseinander, ob man bei längerer Abwesenheit die Rollläden herunterlassen und sichern soll, oder ob durch Nachbarn simuliert wird, dass jemand zu Hause ist. Im zweiten Fall geht es beispielsweise darum, dass der Briefkasten täglich geleert wird und es wechselnde Veränderungen gibt, die ein Bewohntsein simulieren.

Illustration von einer Person mit einer Glühbirne neben dem Kopf

Coya-Tipp:

Entscheidest du dich dafür, die Rollläden während deiner Abwesenheit herunter zu lassen, kannst du hier noch eine weitere Sicherung einbauen. Rollladensperren verhindern, dass der Rollladen von außen hochgedrückt werden kann. Sie bieten dir eine preiswerte Verbesserung des Einbruchschutzes.

Eine nicht-bewohnte Wohnung stellt für jeden Versicherer ein erhöhtes Leistungsrisiko dar. Vor diesem Hintergrund sind unbewohnte Räumlichkeiten auch nicht endlos gegen mögliche Risiken ohne Beitragszuschlag versichert. Die Coya Hausratsversicherung bietet dir jedoch wahlweise eine längerfristige Option. Die Dauer des Versicherungsschutzes ohne Beitragszuschlag für eine unbewohnte Wohnung richtet sich nach dem Tarif, für den du dich entschieden hast:


  • Tarif Basic:     60 Tage
  • Tarif Plus:   120 Tage
  • Tarif Premium: 180 Tage


Im Tarif Premium kannst du unbesorgt ein Auslandssemester antreten, ohne auf den Versicherungsschutz für Schäden, die aus einem Einbruch-Diebstahl resultieren, verzichten zu müssen.

Baugerüste – ideale Voraussetzungen für einen Einbruch

Wer im dritten Stock wohnt, muss in der Regel nicht befürchten, dass Einbrecher das Fenster aufhebeln, um einzusteigen. Dieses Risiko findet sich eher bei Einfamilienhäusern und Parterrewohnungen. 


Die Situation verändert sich jedoch, wenn ein Gerüst gestellt wird, um die Fassade neu zu streichen. Das Einbruchrisiko steigt plötzlich auch ab dem ersten Stock. Die Coya Hausratversicherung verzichtet im Gegensatz zu einigen anderen Versicherern darauf, dass du diesen Umstand melden musst. 


In deinem eigenen Interesse solltest du aber einige Dinge berücksichtigen, wenn du in einem oberen Stockwerk wohnst:


  • Deine Wohnsituation in Bezug auf das Risiko eines Einbruchs gleicht der einer Parterrewohnung.
  • Wenn du das Haus verlässt, denke daran, die Fenster ordnungsgemäß zu verschließen.
  •  Auch wenn es Sommer ist, die Balkontür sollte ebenfalls geschlossen sein.
  • Durchtrennt der Flur deine Räumlichkeiten, solltest du im Hinterkopf behalten, dass in Parterrewohnungen schon in einem Zimmer die Schubladen leergeräumt wurden, während die Bewohner in einem anderen Zimmer saßen.


Zum seitenanfang

Welche Wertsachen sind eigentlich bei einem Einbruch versichert?

In der Versicherungsbeschreibung zur Hausratversicherung taucht immer wieder das Wort „Wertsachen“ auf. Viele Versicherungsnehmer haben jedoch nur eine sehr vage Vorstellung davon, worum es sich dabei im Detail handelt. Perlenkette, ja; teure Armbanduhr, auch ja; aber was fällt noch darunter?


  • Dein Opa war ein leidenschaftlicher Münzsammler. Du kannst zwar nicht so viel damit anfangen, aber er hat dir die Sammlung vermacht und du behältst sie als Wertanlage.
  • Dein Freund hat dir zu eurem Jahrestag einen richtig schönen Ring mit einem echten Brillanten geschenkt.
  • Du magst zeitgenössische Maler und hast dir auf Vernissagen drei Bilder gekauft, die vom Preis im Bereich einer kleinen Kapitalanlage angesiedelt waren.


Neben Briefmarken und Münzsammlungen, Schmuck und Kunst fallen noch mehr Dinge unter den Begriff „Wertsachen“. Hier die vollständige Liste:


  • Bargeld und auf Geldkarten geladene Beträge
  • Schmuck, Armband- und Taschenuhren, Edelsteine, Perlen sowie alle Sachen aus Gold und Platin
  • Alle Dinge außer Silber, sofern es sich nicht um Schmucksachen, Armband- und Taschenuhren handelt
  • Briefmarkensammlungen
  • Münzsammlungen
  • Urkunden einschließlich Sparbücher und sonstige Wertpapiere
  • Kunstgegenstände und Antiquitäten


Allerdings gilt, dass die Erstattung für gestohlene Wertsachen nach einem Einbruch begrenzt ist. Sie orientiert sich prozentual an der Höhe deiner Versicherungssumme. Hast du eine Hausratversicherung über 50.000 Euro im Tarif Plus versichert, beträgt die maximale Erstattungsleistung 40 Prozent, also 20.000 Euro.

Illustration von einer Person mit einer Glühbirne neben dem Kopf

Coya-Tipp:

Übersteigt der Gegenwert der Wertsachen die maximale Versicherungsleistung, bietet sich als Lösung an, die Versicherungssumme soweit hinaufzusetzen, dass die Wertsachen in vollem Umfang versichert sind. Sammler sollten die Versicherungssumme hin und wieder auf diesen Punkt hin überprüfen. Alternativ wählst du das Premium-Add-on. Damit sind Wertsachen automatisch bis zur Höhe deiner Versicherungssumme mit abgedeckt.

Zum seitenanfang

Wie finde ich den richtigen Versicherungsschutz?

Coya bietet dir für die Hausratversicherung drei Absicherungsmöglichkeiten zur Auswahl. Damit musst du nicht Dinge versichern, die du gar nicht benötigst. Zur Basisabsicherung wählst du die Bausteine dazu, die für dich wichtig sind. Damit bist du auch im Fall eines Einbruchs so versichert, wie du es brauchst.

Zum seitenanfang